Montana geht es gut und das Bäuchlein wächst.

Gestern war ich mit Montana beim Tierarzt zur zweiten Canine Herpesvirus Impfung. Nachdem wir eine Woche nach der Verpaarung die erste Impfung vornehmen ließen, war heute die Wiederholungsimpfung dran.

Dies ist die einzige Impfung die während der Trächtigkeit durchgeführt werden darf und sollte.

Leider scheuen manche Züchter die Kosten dieser Impfung oder halten sie für unnötig. Das sehe ich jedoch anders im Interesse meiner Hündin und der Gesundheit der Welpen.

Wir hatten rechtzeitig einen Termin vereinbart und Montana lief freudig in die Tierarztpraxis hinein und strahlte unseren Tierarzt an. Er war mit Montanas Zustand sehr zufrieden. Montana ließ sich ohne Probleme die Spritze verabreichen und schon waren wir wieder unterwegs nach Hause. Nun müssen wir noch gut eine Woche Geduld haben. Wie immer bleibt es spannend und wir hoffen auf einen weiterhin guten Verlauf der Trächtigkeit und eine problemlose Geburt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.